Wilde Familie

Veranstaltungsreihe: Wildnistage für Eltern(teile) mit Kindern jeden Alters

In Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Landesforsten / Waldpädagogikzentrum Göttingen

 

Hier geht es zur entsprechenden Veranstaltungsankündigung des Waldpädagogikzentrums:

https://www.landesforsten.de/event/wilde-familie-wildnistage-fuer-elternteile-mit-kindern-jeden-alters/alle/

Was bewegt uns als Eltern? Verbringen wir genug Zeit mit unseren Kindern, und wie verbringen wir sie?

Was bedeutet "Qualitätszeit" für uns? Sind wir mit anderen gut vernetzt? Arbeiten wir zu viel?

Was ist uns in unseren Familien, Beziehungen und für uns selbst wichtig? Wovon träumen wir?

Im Spiegel der Natur und der Gruppe widmen wir uns diesen und anderen Fragen in Ruhe und Achtsamkeit.
 

Wir verbinden uns mit der Natur, singen, tanzen, üben uns im Baum-Yoga, vetrauen blind aufeinander, lernen, wie das Rotkehlchen zu trällern und wie ein Reh zu hören, wie ein Luchs zu schleichen und wie ein Wolf das Rudel zu lieben.

 

Dann bauen wir uns einen Bogen, gehen damit auf Brombärjagd, schnitzen uns einen Löffel und dann.. 

.. dann kommen wir wieder am Feuer zusammen, kommen über Themen, die uns bewegen, ins Gespräch. Das aktive Zuhören und Bestärken - das "Council" - ist die Grundlage unserer Gesprächskultur.

 

"Männer essen kein Obst, Männer essen Fruchtfleisch!" .. oder was?
Was zeichnet eigentlich "Vater Sein" 2020 aus? Und was eine "moderne Mutter"?
Das sind Eltern-Fragen. Das verbindet uns.

 

Derweil können unsere Kinder spielen, in der Erde wühlen, mit Blättern rascheln, kleine Dinge finden, auf Bäume klettern, sich jagen und verstecken; lernen, wie man Feuer macht, eine Trage baut, eine Schutzhütte errichtet.

 

Wir werden uns das Fürchten schon abgewöhnen.

Wenn der Waldkauz hoch oben sein "Duuuhuuu, Komm mit, Komm mit, Komm mit!" ruft,

meint er wahrscheinlich das Mondlicht, welches ihn ohnehin mit jedem Flügelschlag verfolgt...

 

Seminarleitung: Jan Scharnowfski u.a.

 

Ort: Reinhäuser Wald

 

Termine 2020: Immer Samstags: 14.03., 18.04., 16.05., 06.06., 27.06., 11.07., 29.08., 26.09., 31.10., 28.11. 

jeweils 14:00 – ca. 19:00 Uhr (abweichend siehe unten) oder mit Übernachtung

Programmübersicht

14.03. Kennenlernen & Vorbesprechung, Council - der Kreis als Grundform, Pizza aus dem Lehmofen

Veranstaltungsort: RUZ, Kirchberg 10, 37130 Reinhausen

 

18.04. [ABGESAGT]

16.05.  [ABGESAGT]

 

06.06. Feuer machen, Wildnis-Küche & Naturpädagogik I

Mit Übernachtungsoption (Mit Zelt / Tarp)

Veranstaltungsort: Pfadfinderplatz, 37130 Reinhausen

 

27.06. Auf den Spuren des Eremiten - Wildnis-Wanderung zu Höhlen und alten Kultstätten 

Mit Orientierungsübungen und Gesamtüberblick Reinhäuser Wald

Mit Übernachtungsoption (ohne Zelt)

Treffpunkt: Akademie Waldschlösschen, Wendebachtal

 

11.07. Feuer machen, Wildnis-Küche & Naturpädagogik II

Mit Übernachtungsoption (Mit Zelt / Tarp)

Veranstaltungsort: Pfadfinderplatz, 37130 Reinhausen

 

29.08. Nachtwanderung: Fledermausbeobachtung mit Ultraschall-Detektoren (Zeit: 20:00 - 23:30)

Veranstaltungsort: Wendebachstausee

 

26.09. Wildnis-Handwerk. Arbeiten mit Holz, Leder, Stoff & Ton. (Beginn bereits um 13:00)

z.B. Bau von Pfeil & Bogen, Schleuder, Taschen, Beutel, Poncho, Holz-Schnitz-Arbeiten, Holz-Glut-Brennen

Mit Übernachtungsoption (Mit Zelt / Tarp oder unter dem freien Himmel)

Veranstaltungsort: Pfadfinderplatz, 37130 Reinhausen

Zu diesem Termin fallen 5 € Materialkosten pro Person an.

 

31.10. Winterschlaf: Bau einer Laubhütte (Beginn bereits um 12:00)

Veranstaltungsort: Pfadfinderplatz, 37130 Reinhausen

Mit Übernachtungsoption (mit / ohne Zelt oder in der Laubhütte)

 

28.11. Abschlusskreis und Verabschiedung mit großem Feuer, Musik und Wildnis-Menü

Mit Übernachtungsoption (mit / ohne Zelt)

Veranstaltungsort: Wird noch bekannt gegeben

 

Bei ganz ungünstigen Wetterlagen (Sturm, Starkregen) müssen Programmpunkte u.U. verschoben werden.

Kosten pro Termin: 30€ pro Person. Kinder kostenlos.

 

Wir machen zu jedem Termin ein Lagerfeuer und bereiten gemeinsam ein Abendessen zu.

Abweichend: am 29.08. kein Feuer, bitte selber Snacks mitbringen. Bei großer Trockenheit muss u.U. auf Feuer verzichtet werden.

 

Wer übernachten möchte, sollte selbst ein Zelt oder Tarp mitbringen.

Wenn Sie einen individuellen Termin außerhalb dieser Veranstaltungsreihe für Ihre Familie oder ihren Freundeskreis wünschen, kontaktieren Sie mich gern!

Fledermausbeobachtung ist auch mit Kanus möglich.

"Vielen lieben Dank! Es hat den Großen und Kleinen eine riesige Freude bereitet."

Achtung: Die Weiterverwendung und Vervielfältigung von Fotos aus dem Bereich "Wilde Familie" ist nicht erlaubt!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Jan Scharnowfski 2020 :: post@wilde-menschen.de